Die «HMK Hilfe für Mensch und Kirche» (HMK) ist ein seit 1969 weltweit tätiges christliches Hilfswerk. Wir helfen rasch und unkompliziert verfolgten Christen und notleidenden Menschen in rund 40 Ländern.

Solidaritätsaktion für verfolgte Christen

Mit einem eindrücklichen Flashmob endete die Kundgebung verfolgung.jetzt 2018.

Herzlichen Dank an alle, die mit uns auf dem Bundesplatz waren!

Zusammen solidarisierten wir uns mit verfolgten Christen. Verschiedene Gäste berichteten, welche Herausforderungen ihnen der Glaube an Jesus brachte. 

www.verfolgung.jetzt

 

Monatsmagazin «verfolgt»

In unserem Monatsmagazin verfolgt erhalten Sie einen konkreten Einblick in die laufenden Projektarbeiten der HMK. Weiter

 

 

Auf Kuba wächst die Zahl der Christen enorm schnell. Jetzt fehlt es an einheimischen Leitern. Die HMK setzt seit 20 Jahren kubanische Missionare frei und schult Pastoren.

» weiter

Der Jemen ist das Land mit der grössten Anzahl einheimischer Christen auf der gesamten Arabischen Halbinsel.

» weiter

Nordafrika - Gott tut Wunder

Sobald du Jesus kennen lernst, musst du entscheiden, ob du wirklich Christ bist und bereit bist, alles zu verlieren, was du hast: Besitz, Familie, Freunde, … weil du jetzt Christ bist? Weil du für sie dann ein „Kaffar“ bist. „Kaffar“ („Ungläubiger“) ist ein Wort, das bedeutet, dass du Schande über den Islam und die Familie brachtest.

Syrien/Irak – Hilfe schafft Hoffnung

Wenn Sie helfen wollen: Wir brauchen gute Schulen für unsere Kinder. Besonders in den stark zerstörten Dörfern braucht es einen Wiederaufbau und gute Schulen. Mit guten Schulen fällt es den Familien einfacher, im Land zu bleiben.

Irak: "Vom IS befreit und doch im Elend"

FENSTER ZUM SONNTAG vom 16./17. Dezember 2017

Das Schweizer Hilfswerk «HMK Hilfe für Mensch und Kirche» half als eines der ersten, fünf Dörfer nahe Mossul wieder aufzubauen.