Startseite > Projekte > Projektländer > Vietnam: Aus Haft entlassen

Vietnam: Aus Haft entlassen

mst./Oktober 2013 – Der inzwischen 32-jährige Kpa Y Co wurde im Juli 2013 aus der Haft entlassen. Er und sein Freund Ksor Y Du waren am 15. November 2010 zu vier bzw. sechs Jahren Gefängnis verurteilt worden (HMK berichtete in der «verfolgt»-Ausgabe vom Februar 2011). Das Vergehen der beiden Christen: „Untergrabung der nationalen Einheit”.

Dem freigelassenen Kpa Y Co geht es den Umständen entsprechend gut. Hingegen muss Ksor Y Du noch mindestens zwei weitere Jahre in Haft bleiben. Er ist sehr schwach und gesundheitlich stark angeschlagen. Während der Haft wurde er an der Decke aufgehängt und geschlagen. Man verlegte ihn in ein Gefängnis im Norden Vietnams, wo er in einem Steinbruch zum Steine Schleppen gezwungen wird.