Startseite > Projekte > Projektländer > Ukraine: Die christliche Universität von Donetsk

Ukraine: Die christliche Universität von Donetsk

Zhyldyz Zhumaeva studiert seit einem Jahr an der christlichen Universität in Donetsk/Ostukraine.

Ich möchte Euch meine tiefe Dankbarkeit für Eure Unterstützung ausdrücken. Preis sei dem Herrn, dass Er Euch das Geld gibt, das Ihr in meine Ausbildung investieren könnt! Ich glaube, dass Er es Euch hundertfach vergelten wird.


hmk./Juli 2011
– Meine Familie besteht aus drei Personen: Meinem Mann, meinem Sohn und mir. Unser Kind wächst kräftig. Wir sehen Gottes sorgende Hand über uns. Mein Mann und ich beten für meinen Vater, der kein Christ ist. Wir wünschen uns sehr, dass er sein Leben Jesus anvertraut und seine Sünden bereut. Wir wären froh, wenn Ihr auch mit uns betet. Am Ende des zweiten Semesters haben wir Systematische Theologie studiert (Lehren über den Menschen und die Sünde – Anthropologie und Hamartiologie) und Hermeneutik. Ich bin immer wieder erstaunt und bewundere Gottes Schöpfungswerk. Wie wunderbar Er die Menschen geschaffen hat! In unserem Hermeneutikkurs machen wir viele praktische Übungen. Wir studierten z.B. einige Schriftstellen und bezogen dabei den historischen und kulturellen Kontext jeder Stelle mit ein. Was wir in diesem Kurs lernten, ist äusserst nützlich. Es hilft uns, die Bibel richtig auszulegen und die richtigen Schlüsse zu ziehen, wie man biblische Wahrheiten im täglichen Leben anwendet. Ich glaube, dass dieses Wissen mir eine grosse Hilfe sein wird, wenn ich meine Sonntagsschul-Stunden für die Kinder vorbereite.

 

Neben meinem Studium arbeite ich auch in einer lokalen Gemeinde im Dienst an den Kindern mit. Ich möchte mich in Richtung auf diese Art Dienst weiterbilden, weil ich das sehr gerne tue. Ich liebe Kinder. Bitte betet, dass der Herr mir bei meiner Arbeit unter Kindern Weisheit schenkt. Diesen Sommer plane ich, zusammen mit meinem Mann an einigen christlichen Lagern für Kinder teilzunehmen. Kanibak hat schon Erfahrung mit der Arbeit in Kinderlagern und er arbeitet auch im Dienst an Kindern. Im Moment lehrt mich Gott mehr Demut und Gehorsam. Ich habe vor kurzem beschlossen, für meinen nichtchristlichen Vater häufiger zu fasten und zu beten. Bitte betet für mein Studium und meinen Dienst. Betet, dass Gott uns den Ort zeigt, wo Er will, dass wir Ihm dienen. Bitte betet, dass der Herr uns Weisheit schenkt, unser Kind richtig zu erziehen. Vielen, vielen Dank!

 

Mit herzlichen Grüssen,
Zhyldyz Zhumaeva