Startseite > Projekte > Projektländer > Ostukraine: 14,4 Tonnen Hilfsgüter für die Ostukraine

Ostukraine: 14,4 Tonnen Hilfsgüter für die Ostukraine

Ehrenamtliche Helfer beladen bei der HMK in Thun einen Sattelschlepper mit Hilfsgütern für die Ostukraine.

hmk./November 2015 - Ganz herzlichen Dank all denjenigen, die immer wieder Hilfsgüter bei uns in Thun vorbeibringen! Am 25. August 2015 haben wir bei uns einen Sattelschlepper mit folgenden Hilfsgütern beladen, die in der Ostukraine bei vielen bedürftigen Menschen grosse Freude ausgelöst haben:

700 Säcke/Kartons mit Kleidung, 500 Kisten Babymilchpulver, 100 Kisten Damenbinden, 95 Säcke/Kisten Schuhe, 21 Fahrräder, 18 Fenster, 14 Radiatoren, 13 Fensterläden, 9 Matratzen, 7 Möbel (Tischli, Schränkli, Nachttischli, Bett), 6 Kisten Brillen, 5 Spielgeräte für Kinder, 3 Kinderfahrräder, je zwei Kinderbettli, Rollatoren, Teppiche, Krücken sowie je eine Türe, Backofen, Abwaschmaschine, Abwaschbecken und diverses Bettzeug (Duvets, Leintücher, Decken etc.)

Mehrmals pro Jahr organisieren wir Hilfsgütertransporte in die Ukraine, nach Moldawien und in andere Regionen Osteuropas. Im Jahr 2014 waren es 11 Transporte mit 157,2 Tonnen Hilfsgütern. Werden Sie Teil dieses Engagements? Vor unserem Hauseingang in Thun (Zelglistrasse 10, 3608 Thun) können Sie 24 Stunden am Tag und sieben Tage die Woche Hilfsgüter deponieren. Natürlich können Sie die Hilfsgütertransporte auch finanziell mittragen.