Startseite > Medien > Pressespiegel > Arabien / Naher Osten > Situation der Christen in Ägypten

Situation der Christen in Ägypten

Partner der HMK waren im November 2013 zu Besuch in der Schweiz und berichteten aus ihrem Leben und Dienst in Ägypten. Der Arabische Frühling hat dort eine überraschende Wende gebracht. Die Islamisten sind erstarkt, aber auch unter den Christen herrscht ein geistlicher Aufbruch – trotz zunehmender Gefahr. Bereits vor den Umwälzungen sahen sich Bruder Bolos* und seine Frau berufen, den Muslimen in ihrem Land Jesus bekannt zu machen. Von den ca. 90% Muslimen in der Bevölkerung haben die meisten ein oberflächliches und verzerrtes Bild von Jesus Christus. Wer sich wie Bolos und seine Mitarbeiter dieser muslimischen Mehrheit in der Liebe Jesu zuwendet, ist mit besonderen Schwierigkeiten konfrontiert. Im Interview mit Radio BeO (Kirche Aktuell) gaben sie einen kurzen Einblick in ihren Dienst und ihre Lebensumstände.
 
Radio BEO Kirche Aktuell,19.11.2013
www.kibeo.ch