Startseite > Anlässe > Unsere Themen > Einblick in unsere Projektarbeit > Ostukraine – Weihnachtspäckli erreichen die Kriegsfront

Ostukraine – Weihnachtspäckli erreichen die Kriegsfront


Im Osten der Ukraine ringen viele Menschen um ihr Überleben. Der Krieg hat die katastrophale Lage noch verschlimmert. Zahlreiche Menschen haben ihr Zuhause verloren und sind Flüchtlinge im eigenen Land.

Der Referent der HMK gibt einen Einblick, wie die ukrainischen Partner der HMK den leidenden Menschen vor Ort beistehen. Hilfsgüter und Weihnachtspäckli aus der Schweiz sind dabei eine wertvolle Hilfe. Diese handfeste Unterstützung verändert Menschenleben.

Foto: © HMK

Ostukraine – Weihnachtspäckli erreichen die Kriegsfront

Päckli aus der Schweiz werden in der Ukraine verteilt. Sie gelangen auch zu den Menschen im Kriegsgebiet.

Veranstaltungsanfrage

Interessiert an einer Veranstaltung?
Kontaktieren Sie Rolf Rupp:

Telefon 033 334 00 51
oder mit dem folgenden Formular.

Anrede*:



Ihre personenbezogenen Daten werden entsprechend unserer Datenschutzerklärung verarbeitet.